Schlagwort: Achtsamkeit

Ist Geduld süß?

„pomale, pomale“ (langsam, langsam) hörte ich oft beim Hausbau als Arbeitshaltung der Handwerker. Nichts sollte husch-pfusch erledigt werden, sondern mit Sorgfalt und Bedacht. Mich brachte dieser Spruch regelmäßig auf die Palme!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ist-geduld-sus/

Buch: Sieben Stunden im April

Vor zwei Wochen kaufte ich mir das Buch von Susanne Preusker „Sieben Stunden im April„. Sie beschreibt darin den gewaltvollen Übergang zwischen ihrem alten und dem neuen Leben. Dazwischen liegen sieben Stunden, die sie in der Gewalt eines Sexualstraftäters verbringen musste. Es handelt von unglaublicher Gewalt und Todesangst, Achtsamkeit, Unterstützung, Lebensbedrohung, Resilienz und vielem mehr. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/buch-sieben-stunden-im-april/

Auszeit in Stille

Vor einigen Wochen habe ich einen ganz besonderen Ort für eine Auszeit vom teilweise hektischen Alltag entdeckt! Knapp hinter der österreichischen Grenze, im ungarischen Sopron, wurde ein altes Kloster zum Sopron Monastery Hotel umgebaut. Die ehemaligen Mönchszellen wurden liebevoll restauriert und sehr wohnlich gestaltet. Raum für Toiletten und Duschen wurde ebenso geschaffen und mit hochwertigen Pflegeprodukten ausgestattet. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/auszeit-in-stille/

Zahlen bitte – und dann ist kein Geld dabei

Ich hatte heute ein wunderbares Erlebnis und bin dankbar für das große Vertrauen in der Gether Backhendlstation. Nach einem sehr herzlichen Empfang und der Auswahl des Mittagessens wurde frisch gekocht – in der Küche war Hochbetrieb hörbar. Nach knapp zwei Stunden entspanntem Aufenthalt mit großartiger Aussicht, sehr gutem Essen und einem abschließenden Espresso war ich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/zahlen-bitte-und-dann-ist-kein-geld-dabei/

Terminvereinbarung und Wartezeit

Ich hatte heute einen Termin und war pünktlich dort. Die Türe wurde mir kommentarlos geöffnet, damit ich mich ins Wartezimmer setzen konnte. Und dann wartete ich und wartete und wartete. Glücklicherweise hatte ich ein Buch mit und konnte ein bisschen lesen. Doch nach 20min wurde es mir zu viel und ich ging. Eine so große Verspätung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/terminvereinbarung-und-wartezeit/

Ein bisschen so wie’s einmal war

Die Vergangenheit lässt sich nicht wiederholen. Was aber möglich ist: Ein bisschen etwas davon wieder erleben! Gewohnheiten sind gut, um Routine in den Tag zu bringen. Ich habe früher viel Zeit in der Coffeeshop Company im 6. Bezirk verbracht. Da konnte ich WLAN-unterstützt meine Skripten entwerfen, E-Mails beantworten, natürlich gleich bei Thalia wichtige Bücher kaufen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ein-bisschen-so-wies-einmal-war/

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit

„Die Energie folgt der Aufmerksamkeit“ – diesen Satz habe ich schon oft gehört und mir gedacht: „Ja, genau!“ Doch dann ist er wieder in Vergessenheit geraten und ich fragte mich manchmal, warum ich so weit von meinen Zielen entfernt bin. Ich hatte doch alles befolgt, was ich wusste: Ziele positiv formuliert, die SMART-Formel befolgt, mich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/die-energie-folgt-der-aufmerksamkeit/

Selektive Wahrnehmung

Selektive Wahrnehmung ist ein psychologisches Phänomen, das uns im Alltag hilft. Jede Sekunde strömen unterschiedliche Eindrücke auf uns ein und unser Bewusstsein wäre damit völlig überfordert. Daher blenden wir viele Wahrnehmungen einfach aus. Vielleicht kennen Sie diesen Effekt, wenn Sie auf etwas konzentriert sind. Zum Beispiel im Bekleidungsgeschäft: Je nach Ihrer Ausgangssituation fallen Ihnen plötzlich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/selektive-wahrnehmung/

Gedanken lesen lassen oder doch lieber reden?

Können andere Wünsche von den Augen ablesen und diese erfüllen, bevor sie ausgesprochen wurden? Ja, manchmal und mit viel Achtsamkeit ist das möglich. Doch es ist eher die Ausnahme. Viel zu oft reicht es nicht, andere als GedankenleserInnen zu sehen. Klar kommunizieren und eigene Bedürfnisse mitteilen – das ist mein persönliches Projekt seit einigen Wochen. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gedanken-lesen/

Gesunder Egoismus

Egoismus = Eigennützigkeit, Eigenliebe Das klingt doch gut! Was mir selbst nützt, kann doch nicht schädlich sein, oder? Im la pura – women’s health resort in Gars am Kamp geht es um Leidenschaft, Lebensenergie, Schönheit, Gesundheit und Selbst-Bewusstsein. Andere Definitionen lauten Ich-Bezogenheit und Ich-Sucht. Damit wird argumentiert, wenn Egoismus mit Kaltherzigkeit, Gefühlskälte und Intoleranz gleichgesetzt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gesunder-egoismus/

Missverstehen ist die Regel?

„Missverstehen ist die Regel – Verstehen die Ausnahme!“ Dies hörte ich schon während meiner Ausbildung. Was bedeutet das nun für die Kommunikation? Reden wir tatsächlich fast ständig aneinander vorbei? Ist gelungene Kommunikation ein seltener Glücksfall? So etwas wie ein geknackter Lotto-Jackpot? Ja und Nein! Unser eigenes Bewertungs- und Zuordnungssystem filtert aus der Fülle an Eindrücken …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/missverstehen-ist-die-regel/

Braucht man eine Begabung für Meditation?

Meditation wird oft vorgeschlagen, um zur Ruhe zu kommen. Mein Bild dazu ist ein Zen-Meister, der im Schneidersitz auf einem Meditationskissen hockt und seinen Blick ins Nichts gleiten lässt. Keine Bewegung, kein Wimpernschlag, einfach nur sitzen. Daher habe ich Meditation immer als langweilig bezeichnet. Ich bin doch viel zu beschäftigt, um einfach nichts zu tun …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/braucht-man-eine-begabung-fuer-meditation/

ich.kurs

Vor einigen Monaten habe ich mich dazu entschieden, am ich.kurs 13 teilzunehmen. Veranstalter ist Johannes Moskaliuk von ich.raum Die Laufzeit war von Mitte April bis Anfang August. Es gab regelmäßig eine Lektion zu den Themenbereichen Kommunikation, Ziele, Werte, Glaubenssätze, Kreativität und Emotionen. Begleitend zu den schriftlichen Unterlagen wurde eine Online-Plattform zur Verfügung gestellt, die von …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ich-kurs/

Simplify your MacBook

Die bekannten Bücher „simplify your life“ von Werner Tiki Küstenmacher, „simplify your time“ von Lothar J. Seiwert und „simplify your love“ von Marion Küstenmacher unterstützen Schritt für Schritt die Aufräum- und Klärungsbemühungen. Krimskrams sind Sachen, die man zehn Jahre lang aufgehoben hat und dann endlich wegwirft – zwei Wochen ehe man sie braucht. Diesen Satz …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/simplify-your-macbook/

Gedankenspiralen auflösen

Manche Tage beginnen einfach komisch. Ich wache auf und fühle mich ein bisschen abgehoben, nicht gut geerdet. Ich beginne mit meiner Routine: Frühstück kochen, dazwischen duschen und Zähne putzen, dann essen und E-Mails abrufen, Nachrichten anschauen, anziehen und Tasche packen. Wenn ich Zeit habe, schiebe ich dazwischen ein Training ein, um mich besser zu spüren …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gedankenspiralen/

Der Blick durch die Kamera

Fotografieren – ein Hobby? In letzter Zeit fallen mir immer wieder Sachen auf, die ich früher nicht wahrgenommen habe. Das bringe ich einerseits mit mehr Interesse für die Natur und andererseits mit dem Spaß, durch die Kamera zu sehen, in Verbindung. Jetzt war ich mit einer Freundin in einer anderen Stadt. Beide mit Handy bzw. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/der-blick-durch-die-kamera/

Besser sehen mit dem Fernglas?

Vor einigen Jahren habe ich Tickets für die Musicals „König der Löwen“ und „Tarzan“ in Hamburg gekauft. Ich stellte mir vor, dass die Veranstaltungshalle sehr groß sein würde. Um auch wirklich alles zu sehen, wollte ich ein Fernglas mitnehmen. Ich bestellte also eines über den Versandhandel und hatte kurz darauf einen sehr schweren Karton in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/besser-sehen-mit-dem-fernglas/

Verschiedene Arbeitstypen – gute Zusammenarbeit

Jede Person hat ihre eigenen Vorstellungen, wie der Berufsalltag am besten funktionieren soll. Solange jede vor sich hinarbeitet, gibt es auch keine Schwierigkeiten. Doch sobald Teamarbeit gefragt ist, kommt es schnell zu Konflikten, wenn die eigenen Bedürfnisse scheinbar keinen Platz haben. Ich habe in meiner Berufstätigkeit mit vielen unterschiedlichen Personen zusammen gearbeitet und mich selbst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/verschiedene-arbeitstypen-gute-zusammenarbeit/

Herbststimmung – wie kann ich sie verändern?

Der Herbst (dunkel, neblig und regnerisch) wirkt sich schnell auf die Stimmung aus. Jetzt haben wir die Wahl: Lassen wir uns davon beeinflussen und geben uns der Lethargie hin? Oder gehen wir es aktiv an? Meiner Erfahrung nach wird es schlimmer, wenn ich es einfach hinnehme, mich viel in der Wohnung aufhalte und wenig Kontakt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/herbststimmung-wie-kann-ich-sie-veraendern/

Auf den Punkt gebracht

Kennen Sie Zeiten, in denen Ihre Gedanken sich im Kreis drehen, Sie aus der Grübelfalle nicht mehr heraus zu kommen scheinen und kein Licht am Ende des Tunnels sehen? Dann ist es Zeit, die Fakten auf den Tisch zu legen und „Klar Schiff“ zu machen. Ich nehme mir in solchen Situationen gerne ein großes Blatt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/auf-den-punkt-gebracht/

Faszinierende Begegnungen

Es gibt Menschen, bei denen ist es völlig egal, wie lange wir sie nicht gesehen haben – es entsteht sofort wieder Vertrautheit und ein offenes Gespräch ist möglich. Kennen Sie auch solche Begegnungen? Ich habe auf einer Tagung eine ehemalige Ausbildungskollegin getroffen und mich kurz mit ihr unterhalten. Im Trubel habe ich darauf vergessen, unsere …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/faszinierende-begegnungen/

Minimundus – die ganze Welt in einem Park

Waren Sie schon einmal in Minimundus am Wörthersee? Ich war als kleines Kind mit meinen Eltern dort und hatte den Eindruck, dass der Park riesengroß ist. Nun war ich in Kärnten auf Osterurlaub und plante einen Tagesausflug nach Minimundus. Ja, wie sich die Perspektive ändern kann. So groß ist der Park gar nicht. Doch das …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/minimundus-die-ganze-welt-in-einem-park/

Lernen am Modell

Kinder orientieren sich an Erwachsenen. Vielleicht haben Sie schon selbst bemerkt, dass Vorleben stärker wirkt als Anweisungen und Verbote. Ebenso lernen Erwachsene am Modell, wenn Sie Vorbilder haben. Im Coaching kommen oft Aussagen wie „Wenn ich doch nur so mutig wäre wie …“ „Wenn ich genügend Geld hätte, würde ich …“ „Wenn ich mehr auf …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/lernen-am-modell/

So befreien Sie sich von Altlasten

In meiner Wohnung gibt es viele Stauräume und die nutze ich auch gerne. Doch wie oft schaue ich dann dort hin? Ehrlich gesagt: Kaum bis nie! Kennen Sie solche Ecken auch in Ihrer Wohnung? Oder besteht gar die gesamte Wohnung aus Stauraum? Es wirkt schnell zu viel, wenn ich mir vornehme, da Ordnung hinein zu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/so-befreien-sie-sich-von-altlasten/

Zeit für mich

Im Postkasten fand ich mein dm-Magazin, das ich immer sehr gerne durchblättere und auch in Seminaren für Collagen zur Verfügung stelle. Diesmal war die Überraschung groß, als ich ein Poster und einen Stickerbogen fand. Es geht um mehr Balance im Leben und einen 42-Tage-Plan. Veränderungen brauchen Zeit! 42 Tage, das sind 6 Wochen – und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/zeit-fuer-mich/

Ein bisschen Urlaub mitten im Alltag

Wenn Sie in letzter Zeit bei Ihrem Friseur / Ihrer Friseurin waren, haben Sie sicherlich die Frage „Und, waren Sie schon auf Urlaub?“ gehört. Ich kenne keine andere Berufsgruppe, bei der die Frage nach dem Urlaub eine so große Rolle spielt. Ist ja auch ein dankbares Thema, denn entweder ist der Urlaub schon vorbei oder …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ein-bisschen-urlaub-mitten-im-alltag/

Entprofessionalisierung der sozialen Arbeit?

Bei der Bundestagung der SozialarbeiterInnen hielt Marianne Gronemeyer einen genialen Vortrag, in dem sie sich mit der Rolle der sozialen Arbeit beschäftigte. Zu Beginn erzählte sie ein Beispiel aus einem Kaufhaus, in das sie kurz vor Ladenschluss kam. Sie wollte Maronitörtchen kaufen, die mit einem Betrag von CHF 4,50 angeschrieben waren. Doch die Verkäuferin blickte …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/entprofessionalisierung-der-sozialen-arbeit/

Jammerfreie Zone

Karin Wess hatte die Idee mit der „Sieben Tage nicht jammern“-Challenge und ich greife diese gerne auf. Es gibt ja so viele Gelegenheiten, sich mit Jammerei zu beschäftigen – und meist ist einem dann zumindest für kurze Zeit die mitfühlende Aufmerksamkeit anderer Personen gewiss.   Doch ändert sich dadurch etwas an der Situation? Nein! Zusätzlich habe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/jammerfreie-zone/

Es läuft wie am Schnürchen

Von der Sonne geweckt war ausreichend Zeit für eine Sporteinheit und ein gemütliches Frühstück. Dann ging es zur Arbeit – ohne Stau auf den Straßen oder mit angenehmen Mitreisenden im pünktlichen Bus und in der U-Bahn. Die Begegnungen waren erfreulich und aufbauend. Die Aufgaben erledigten sich fast wie von selbst und auch das gefürchtete Mittagstief …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/es-laeuft-wie-am-schnuerchen/

zielen – los lassen – treffen, Teil 2

Wie im letzten Artikel geschrieben, geht es beim Bogenschießen darum, das Ziel anzupeilen, den Bogen zu spannen, dann los zu lassen und zu treffen. Wie ist das nun mit Ihren eigenen Zielen? Wie sind sie formuliert? Geht es um WEG VON oder um HIN ZU? WEG VON-Ziele lassen Ihren Blick an der ungeliebten Situation hängen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/zielen-los-lassen-treffen-teil-2/

zielen – los lassen – treffen, Teil 1

Ziele erreichen wollen alle. Doch wie mühsam darf es werden? Darf es ein bisschen mehr Anstrengung sein? Manchmal scheitert es bereits an der Formulierung! Nicht-Ziele sind nicht erreichbar. Ziele schon! Daher ist es nötig, auf die Formulierung zu achten. „Ich will DAHIN.“ anstatt „Ich will WEG VON.“     Vor einigen Jahren war ich bei …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/zielen-los-lassen-treffen-teil-1/

20 Tage ohne

„20 Tage ohne“ heißt mein aktuelles Experiment. Ja, ich weiß, die Fastenzeit ist in diesem Jahr schon vorbei. Und dauerte außerdem 40 Tage. So lange brauche ich hoffentlich nicht bzw sollte es nach 20 Tagen eine so großartige Veränderung sein, dass ich gerne viel länger weiter machen werde 🙂 Was heißt nun 20 Tage ohne? …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/20-tage-ohne/

Mein Inneres Team

Mein Inneres Team* (Video) musste für die Interessens- und Zeitplanung wieder sehr aktiv sein. Ach, kann der Tag nicht einfach mehr Stunden haben? Doch halt – was wäre dann anders? Ich würde doch meinen Kalender prozentuell wieder genauso füllen und wieder über zu wenig Zeit klagen. Kommt dir das bekannt vor? Hast auch du Zeiten, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/mein-inneres-team-diskutiert-heftig-miteinander/

Denkhüte nach de Bono

In einem der vielen Bücher über Coachingtools habe ich schon mal von der Idee „Die 6 Denkhüte nach De Bono“ gelesen. So richtig vorstellen konnte ich mir die Arbeit damit jedoch nicht. Dann erhielt ich die Möglichkeit, diese Technik in einer Fortbildung kennen zu lernen. Anfangs war ich auch hier überfordert mit der Vielzahl an …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/denkhute-nach-de-bono/

Vorbereitung auf wichtige Gespräche

Für die Vorbereitung auf wichtige Gespräche nutze ich gerne das Nachrichtenquadrat von Friedemann Schulz von Thun. Die vier Seiten einer Nachricht, die er mit Sachaspekt, Beziehungsaspekt, Selbstoffenbarungsaspekt und Appellaspekt beschreibt, sind eine gute Basis, um mich möglichst umfassend vorbereiten zu können. Meine Leitfragen Sachaspekt Welchen Anlass gibt es für das Gespräch? Wie baue ich den …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/vorbereitung-auf-wichtige-gesprache/

Der Ton macht die Musik

Diesen Satz haben Sie sicher schon einmal gehört und vielleicht auch schon selbst gesagt. Ich habe damit oft Bekanntschaft gemacht, wenn ich meine Wünsche mitteilen wollte, der Ton aber eher an einen Befehl erinnerte. Wir können mit der Ausdrucksweise herumspielen und uns überlegen, wie ein Satz mit gleichem Inhalt völlig unterschiedliche Auswirkungen haben kann. Sowohl …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/der-ton-macht-die-musik/

Arbeit mit Symbolen

Erklärungen sind toll und eindeutig – vor allem für die Person, die sie gibt. Als Sprecherin habe ich oft den Eindruck, dass ich sehr klar mitteile, was ich denke, wie ich fühle und wie ich meine Ideen vor Augen habe. Wenn ich dann mein Gegenüber sehe, wie es die Augen zusammenkneift und versucht, sich mein …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/arbeit-mit-symbolen/

Wenn ich wirklich will, kann ich …

Eher nebenbei habe ich das Buch „Ich kann, wenn ich will“ gekauft und es mit einigen anderen Neuerwerbungen ins Regal gestellt. Irgendwann zog ich es aus dem Regal und begann zu lesen. Es war unterhaltsam und aufrüttelnd. Die Autoren beschreiben 20 Denkfehler, die unser Leben einschränken. Darunter finden sich solche wie „Mach keine Fehler“ „Versuche, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/wenn-ich-wirklich-will-kann-ich/

Material für kreative Gestaltung

In meinen vielen Laden und in meinen Regalen sammeln sich über die Zeit ziemlich viele Teile, die den Namen Krimskrams redlich verdienen.   Doch warum hebe ich diese kleinen Sachen überhaupt auf? Übrig gebliebene Perlen von der Schmuckbastelei Ersatzknöpfe für Kleidung Dekoartikel (Seesterne aus Filz, Mini-Klupperl mit Muscheln und Fischen als Zier) kleine Plastikfiguren Vor …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/material-kreative-gestaltung/

Konflikte souverän lösen

Wer wünscht sich zwischenmenschliche Begegnungen ohne Konflikte? Manchmal male ich mir aus, wie angenehm und stressfrei das Leben wäre, wenn es keine Konflikte gäbe. Doch dann habe ich gleich wieder Bedenken, dass es furchtbar langweilig werden könnte. Konflikte schwelen manchmal unter der Oberfläche und das aufgesetzte Lächeln wirkt steif. Kleine Sticheleien sind an der Tagesordnung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/konflikte-souveran-losen/

Ihr Traumjob

Von den 168 Stunden der Woche arbeiten Sie zwischen 20 und 40 Stunden. Dazu kommen noch die Fahrtzeiten. Wenn Sie schon so viel Zeit in der Arbeit verbringen, sollte sich doch der Aufwand auch lohnen. Als Kind hatten Sie sicher auch einen Traumjob, den Sie als Erwachsene ausüben wollten. Was ist daraus geworden? Wie nahe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ihr-traumjob/

Laden Sie das Glück ein

Was bedeutet Glück für Sie persönlich? Ist es die liebevolle Beziehung in Partnerschaft und Familie? Ist es das erfolgreiche Bewerbungsgespräch und der begehrte Job? Das heil bleiben auf eisglatten Straßen? Oder vielleicht ein Gewinn?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/laden-sie-das-gluck-ein/

Wie die Zeit verrinnt

Kennen Sie Tage, an denen Sie abends nicht mehr wissen, wo die Zeit nur geblieben ist? Sie waren ständig beschäftigt, haben aber den Eindruck, nichts so richtig geschafft zu haben?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/wie-die-zeit-verrinnt/

Rituale – nützlich oder einengend?

Wie läuft ein typischer Tag ab? Da gibt es morgens bei mir eine eingespielte Routine: Bewegt in den Morgen, duschen, anziehen, Zähne putzen, Frühstück kochen und essen, Tasche packen und die Wohnung verlassen. So weit so gut! Bis dahin klappt alles wie am Schnürchen. Doch was passiert danach? Gibt es Rituale im Tagesablauf?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/rituale-nutzlich-oder-einengend/

Selbstbild – Fremdbild

Wenn ich Fotos von mir ansehe, gibt es unterschiedliche Reaktionen. Bei Schnappschüssen finde ich mich super! Geplante Aufnahmen wirken künstlich und das Lächeln wirkt eingefroren. Manches fällt mir sehr stark auf – vor allem, wenn das Licht darauf gerichtet ist. Einiges, das ich im Spiegel kritisch betrachte, ist auf dem Foto gar nicht zu sehen. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/selbstbild-fremdbild/

Probieren geht über Studieren

Sie haben sicher schon oft gehört: „Probieren geht über Studieren“ Kinder nehmen Situationen einfach so an, wie sie sind. Kinder entscheiden spontan und frei, was sie als nächstes machen. Kinder lernen durch experimentieren. Erwachsene überlegen genau,

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/probieren-geht-uber-studieren/

Achtsamkeit beim Spaziergang

Vor einigen Jahren bekamen wir bei einer Ausbildung den Auftrag, rund um das Seminarhaus zu gehen und dabei Atem und Schritttempo zu synchronisieren. Ich erinnere mich noch gut daran, wie schwierig diese Aufgabe für mich war. Anfangs atmete ich schneller, um mit meinem Schritttempo mithalten zu können. Das wurde dann zu anstrengend und so entschied …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/achtsamkeit-beim-spaziergang/

Freundschaften sind wichtig

Manchmal gibt es Stürme im Leben, denen ich alleine nicht standhalten kann. Wie wichtig Freundschaften sind, weiß ich natürlich schon vorher. In diesen Krisenzeiten erlebe ich sie dann als besonders wertvoll. Solange alles gut läuft und mein Leben in geordneten Bahnen verläuft, ja, da ist es angenehm, mich mit Freundinnen zum Kaffee zu treffen und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/freundschaften-sind-wichtig/

Der Brief aus der Zukunft

Wenn das Leben eintönig verläuft, die persönliche Zukunft grau erscheint, der Arbeitsalltag zur Routine geworden ist … dann ist es oft hilfreich, sich selbst einen Brief zu schreiben. Allerdings mit einigem zeitlichen Abstand. Ich lade Sie zu einer kleinen Zeitreise ein: Stellen Sie sich vor, es ist das Jahr 2015 / 2020 / 2030 (je …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/der-brief-aus-der-zukunft/

Fremdbild – Wie sehen mich die anderen?

Manchmal ist es an der Zeit, andere gezielt um Rückmeldungen zu bitten. Ich habe daher vor einigen Monaten unterschiedlichen Menschen fünf Fragen gestellt und sie um ihre Antworten gebeten. Dabei habe ich natürlich darauf hingewiesen, dass mir ehrliche Antworten sehr wichtig sind und unser Verhältnis dadurch sicher nicht schlechter wird. Ich danke allen, die sich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/fremdbild-selbstbild/

Mein Kleiderschrank – Ein Spiegelbild meiner selbst?

Was sagt mein Kleiderschrank über mich aus? Ist der Inhalt ein Spiegelbild meiner selbst? Ist alles Kante an Kante geordnet oder wild durcheinander? Ordne ich nach Farben oder nach Kleidungsart? Diese Fragen stelle ich mir immer wieder, wenn ich meine Kleidung sortiere, >>> Stück für Stück aus dem Schrank nehme, >>> überlege, ob ich es …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/kleiderschrank-spiegelbild/

Zielformulierung – aber bitte erreichbar!

Vor kurzem besuchte ich das Seminar „MiniMax-Interventionen“ von und mit Manfred Prior (Diplompsychologe, Psychotherapeut). Als begeisterte Leserin und Anwenderin des gleichnamigen Buches war ich bestens vorbereitet, jetzt mal vom Erfinder selbst zu lernen. Neben vielen anderen Punkten ist mir besonders wichtig geworden, auf meine Zielformulierung zu achten. Ich halte mich schon lange an die SMART-Formel …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/zielformulierung-aber-bitte-erreichbar/

Wertschätzendes Mutter-Tochter-Gespräch

Ich bin im Kaffeehaus und am Nebentisch sitzt eine Mutter mit ihrer ca. 12jährigen Tochter. Obwohl ich versuche, mich auf meine Arbeit zu konzentrieren, schweift meine Aufmerksamkeit immer wieder ab. Das Gespräch nebenan ist ja so spannend. Dabei geht es weniger um den Inhalt, sondern mehr darum, wie die beiden miteinander umgehen. Das Mädchen erzählt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/mutter-tochter-gesprach/

Das hübsche Wort vielleicht

„Gar mancher Schwierigkeit entweicht man durch das hübsche Wort ‚vielleicht‘.“ Dieses Zitat von Wilhelm Busch stand auf meinem Kalenderblatt. Jetzt mache ich mir Gedanken darüber, dass „vielleicht“ auch in meinem Wortschatz einen wichtigen Platz einnimmt. Manchmal, weil ich mir selbst nicht zutraue, mein Vorhaben umzusetzen. Somit schaffe ich einen Notausgang, den ich bei Bedarf nutzen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/das-hubsche-wort-vielleicht/

Auszeit vom Alltag

Wenn ich meinen Kalender aufschlage, werde ich an manchen Tagen fast erschlagen von den vielen Terminen. Oft schaut es am Morgen so aus, als würde ich tagsüber keine Zeit für mich finden. Eine kurze Auszeit zu nehmen ist für mich jedoch wichtig, um weiterhin voll Motivation und Engagement bei der Arbeit zu sein. Wie kann …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/auszeit-vom-alltag/

Die Eule als Symbol für …

Auf der Kreativmesse habe ich eine Eule aus Ton bemalt. Ich saß an einem Tisch mit Kindern, die unterschiedliche Tiere bemalten. Danach wurde meine Eule noch lackiert, damit die Farbe auch hält. Warum habe ich mich bei der großen Auswahl an Tonfiguren ausgerechnet für die Eule entschieden? Für mich steht eine Eule als Symbol für …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/die-eule-als-symbol-fur/

Entschleunigung

Manche Tage rasen nur so an mir vorbei. Dann ist es mir wichtig, kurz stehen zu bleiben und meine aktuelle Befindlichkeit zu begreifen. Durch die Achtsamkeit wird mir bewusst, dass ich meistens viel zu schnell durch den Tag gehetzt bin. Oft war es nicht genug, den Tag geplant zu haben – nein, es kamen immer …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/entschleunigung/

Abschied

Das Thema „Abschied nehmen“ ist für mich sehr schwierig und es ist mir beinahe unmöglich, etwas zu beenden, wenn ich die Person schätze, ihr dankbar bin, mich wohl fühle – und dennoch merke, dass es Zeit ist für den Weg in die Eigenverantwortlichkeit. Daher nehme ich in solchen Situationen all meine Wut und meine Enttäuschung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/abschied/

Rollen im Beratungsgespräch

Zwei Personen sitzen sich gegenüber: Eine ist die Beraterin, die andere die Kundin. Die beiden kennen sich noch nicht, hatten nur einmal telefonischen Kontakt zur Terminvereinbarung. Fragen, die den beiden durch den Kopf gehen: Was will sie von mir wissen? Wird sie mir helfen können? Reichen meine Kenntnisse für diese Beratung aus? Sowohl Beraterin als …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/rollen-im-beratungsgesprach/

Hör mir doch endlich einmal zu!

Wie oft haben wir den Eindruck, aneinander vorbei zu reden? Die Forderung „Hör mir doch endlich einmal zu!“ steht dann schnell im Raum. Beobachten Sie sich selbst einmal im Alltag, wie oft Sie mit vollem Interesse beim Thema sind. Welche Zuhörarten gibt es? Pseudozuhören dauert im Durchschnitt 6 Sekunden, bevor unterbrochen, das Thema gewechselt oder …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/hor-mir-doch-endlich-einmal-zu/

Gefühlsstern – Freude

  Auf der Achse Freude habe ich für mich folgende Abstufungen gefunden: Aufregung Zufriedenheit Freude Glück   Leichte Aufregung beginnt oft als kribbeln im Bauch und leuchten der Augen. Bei Zufriedenheit bin ich mit mir und der Welt im Einklang, fühle mich total wohl und genieße die Zeit mit mir und anderen. Freude ist für …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-freude/

Gefühlsstern

Der Gefühlsstern wird im Buch „Im Gefühlsdschungel“ von Harlich H. Staveman sehr gut beschrieben. Dabei steht im Zentrum die Gleichgültigkeit. Davon gehen dann die Achsen für Freude, Ärger, Trauer, Zuneigung, Abneigung, Angst, Niedergeschlagenheit, Scham weg.   Die acht Achsen werden dabei unterschiedlich wahrgenommen. Die Abstufung der Intensität ist sehr individuell und kann auch variieren. In …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern/

Gefühlsstern – Trauer

Trauer ist ein Gefühl, das ich gerne von mir weg schiebe. Doch es gibt Situationen im Leben, da ist Trauer wichtig und gehört dazu. Bedauern ist ein Wort, das in meinem Wortschatz lange Zeit nicht vorgekommen ist. Ich fürchtete zu sehr die Verletzlichkeit, die damit einher geht, wenn jemand meine Gefühlslage sieht. Wenn eine Begegnung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-trauer/

Gefühlsstern – Ärger

Unzufriedenheit ist für mich die erste Stufe auf der Achse Ärger. Da reicht für mich schon ein Wintertag, an dem alles verschneit ist und mein Auto unter einer dicken Schneedecke verschwindet. Wenn das Wetter zu lange anhält, ist die Steigerung meiner Unzufriedenheit die Genervtheit. Wenn ich mich in einer Situation befinde, die unveränderbar erscheint oder …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-arger/

Gefühlsstern – Zuneigung

Zuneigung und Liebe – zwei große Worte, deren Bedeutung oft nicht klar festgelegt werden kann. Manchmal wird Liebe auch missbraucht, um andere Personen den eigenen Vorstellungen nach zu verändern. Das Buch „Emotionale Erpressung“ liefert dazu viele Beispiele, wie im Namen der Liebe Beziehungen von Manipulationen geprägt sind. Sympathie ist für mich leichter fassbar. Dazu stelle …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-zuneigung/

Gefühlsstern – Abneigung

Abneigung und Hass sind für mich sehr starke Gefühle. Wie oft verwenden wir das Wort „Hass“? Ich sage zum Beispiel „Ich hasse den Schnee!“ Wenn ich jedoch – warm angezogen – durch den frischen Schnee stapfe, kann ich auch Glück dabei empfinden. Und wenn er schmilzt, geht es mir ohnehin gut 🙂   Antipathie empfinde …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-abneigung/

Gefühlsstern – Angst

Angst ist für mich eine starke Emotion – verbunden mit einem Verlust an Kontrolle und Selbstbestimmung. Als Kind hatte ich im dunklen Keller Angst und auch die großen Schatten der Bäume direkt vor meinem Wohnhaus trugen nicht gerade zur Sicherheit bei.   Als Erwachsene merke ich, dass es durchaus mehrere Stufen gibt und Angst nicht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-angst/

Gefühlsstern – Niedergeschlagenheit

Tiefe Verzweiflung habe ich zuletzt vor vielen Jahren gespürt und war sehr dankbar, dass ein guter Freund an meiner Seite war und mich durch die Phase begleitete. Manchmal fühle ich Bedrücktheit, wenn ich mir zu viel vorgenommen habe und meine Energiereserven vollständig aufgebraucht sind. Dann ist es sehr hilfreich, mich für einige Zeit zurück zu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-niedergeschlagenheit/

Gefühlsstern – Scham

Wenn ich mich in den TV-Talkshows umblicke, bekomme ich den Eindruck, dass den Gästen im Studio überhaupt nichts peinlich ist. Woher kommt diese Haltung, sich selbst zur Schau zu stellen? Geht es um Aufmerksamkeit? Ist der Wunsch, zumindest einmal im Fernsehen zu sein, so groß, dass es quasi egal ist, zu welchem Thema diskutiert wird? …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gefuhlsstern-scham/

Scham und Peinlichkeit

Diese Statue habe ich in einer Gartenaustellung entdeckt und finde sie zum Thema „Peinlichkeit und Scham“ sehr passend. Diese Körperhaltung wäre natürlich extrem und so stark zeigen wir unsere Peinlichkeit dann doch nicht. Es genügt jedoch schon, wenn wir innerlich die „Peinlichkeitshaltung“ einnehmen. Dadurch verändert sich die Situation für uns, wir fühlen uns klein und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/scham-und-peinlichkeit/

Auf der Suche nach Potenzialen

Kaum eine Fachzeitschrift kommt ohne Artikel aus, die sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Potenzialen spezialisieren. „schneller, höher, weiter“ scheint die Devise zu sein. In den Illustrierten und Magazinen stehen Tests zur Verfügung, die Aufschluss über die Persönlichkeit geben sollen. Die Ergebnise sind so offen und weitläufig formuliert, dass sich jede_r darin finden kann …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/auf-der-suche-nach-potenzialen/

Burnout vermeiden

Burnout kennt mittlerweile fast jede_r aus eigener Erfahrung oder von Erzählungen anderer und Berichten in den Medien. Burnout ist keine Spontanerscheinung, sondern entwickelt sich langsam aber kontinuierlich. Was trägt dazu bei?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/burnout-vermeiden/

Innere Grenzen sprengen

Kennen Sie diese Situation? Es läuft alles gut – Sie fühlen sich hervorragend und haben genügend Energie, um alle Aufgaben spielend leicht zu bewältigen – Ihre Beziehungen zu Freund_inn_en und Arbeitskolleg_inn_en sind in Ordnung – Sie genießen den Tag, die Woche … und dann passiert etwas Unvorhergesehenes

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/innere-grenzen-sprengen/

Potenzialanalyse – nützlich oder unnötig?

Haben Sie schon einmal die Gelegenheit genutzt, eine Potenzialanalyse durchzuführen? Gab es dabei große Überraschungen oder wussten Sie bereits vorher, wie die Ergebnisse sein werden? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich „eigentlich“ ziemlich genau weiß, wo meine Potenziale liegen – aber ich schöpfe sie oft nicht aus, viel zu schnell lasse ich mich im …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/potenzialanalyse-nutzlich-oder-unnotig/

Gereiztheit einfach wegzaubern

Im Dezember 2012 war ich auf einem Seminar, bei dem ich etwas kennen lernte, um meine Gereiztheit zu reduzieren. Wenn viel zu tun ist, merke ich, dass ich wieder rotiere und vieles gleichzeitig erledige. Anschließend bin ich so erschöpft, dass ich viel schlafe und meine Freizeit nicht mehr genießen kann. Ein bisschen magisches Denken habe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/gereiztheit-einfach-wegzaubern/

außen hui – innen pfui ?

Kennen Sie die Aussage „außen hui – innen pfui“? Ich habe sie von meiner Großmutter bereits gehört, als ich noch ein kleines Mädchen war. Gemeint hat sie damit den Zustand meines Zimmers, das ich oberflächlich aufgeräumt hatte.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sandra-schleicher.at/blog/ausen-hui-innen-pfui/