↑ Zurück zu Rahmenbedingungen

Ablauf

Terminvereinbarung
Die erste Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Ich rufe Sie gerne zurück und bespreche mit Ihnen in einem unverbindlichen Telefonat Ihre Erwartungen, meine Angebote und die Rahmenbedingungen.

Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin – nicht zu früh! Da es sich um Fixtermine handelt, möchte ich jeder Person, die zu mir kommt, eine Beratung in ruhiger Atmosphäre bieten – da stört es sehr, wenn es dazwischen läutet. Und ich bereite mich gerne gründlich auf jeden Termin vor und benötige dafür die für mich reservierte Zeit. Falls Sie für die Anfahrt mehr Zeit als benötigt eingeplant haben, finden Sie in der Umgebung Einkaufsmöglichkeiten und Cafes.

Erstgespräch
In der Praxis hat es sich bewährt, bereits beim ersten Termin an Ihrem Anliegen zu arbeiten, um Ihnen einen Einblick in meine Arbeitsweise zu ermöglichen.

Sie gehen dennoch kein Risiko ein!
In den ersten 20 Minuten können wir unverbindlich einen Eindruck voneinander gewinnen. Erst wenn wir uns anschließend dafür entscheiden, weiter miteinander zu arbeiten, wird die Einheit fortgesetzt und das Honorar verrechnet.

Terminabsage
Ich nehme mir gerne für Sie Zeit und freue mich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit. Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, informieren Sie mich bitte so früh wie möglich.

Eine für Sie kostenfreie Absage ist bis mindestens 24 Stunden vorher möglich. Für nicht rechtzeitig stornierte Termine wird das Honorar verrechnet.