Zuletzt aktualisiert am

Wenn ich ein Kartenset entdecke, überkommt mich ein fast unstillbares Verlangen, es zu kaufen. Klein, handlich, praktisch und intuitiv einsetzbar – so soll es sein.
Das Expresspaket Ideenkick entspricht allen meinen Erwartungen und macht mich neugierig auf neue Fragestellungen. Mit spielerischer Leichtigkeit schaffe ich neue Blickwinkel und (er)finde Möglichkeiten, die ich vorher nicht wahrgenommen habe.

Da gibt es zum Beispiel die Karte „Was verändert dein Angebot bei den Kunden?“, die mich ‚die andere Seite‘ einnehmen lässt, so dass ich überlegen kann, welchen Nutzen meine Kundinnen und Kunden von meinem Angebot haben.

Oder die Jokerkarte „Ab jetzt trifft ein Kind die Entscheidungen“, die mir einen naiven Zugang erlaubt, mich auf emotionaler Ebene erreicht und die innere Kritikerin mal zurück hält.

Und dann gibt es die Karte „Welche negativen Kommentare erwartest du?“, die der inneren Kritikerin erlaubt, sich einzubringen und Fallstricke zu erkennen und zu benennen.

So gibt es viele Karten, die unterschiedliche Aspekte beleuchten. Je nach Fragestellung ist die eine oder andere Karte vielleicht nicht zutreffend. Egal, dann ziehe ich einfach eine neue und lasse mich von meinen Antworten überraschen.

Übrigens: Ich halte meine Antworten gerne schriftlich fest, um später darauf zurück kommen zu können. Sehr spannend finde ich es, wenn ich nach einiger Zeit sehe, wie ich meine Ideen Schritt für Schritt oder auch mal mit einem großen Schwung verwirklicht habe.

 

 

Ungewöhnliche Fragen – Neue Ideen
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.