Wenn ich Fotos von mir ansehe, gibt es unterschiedliche Reaktionen. Bei Schnappschüssen finde ich mich super! Geplante Aufnahmen wirken künstlich und das Lächeln wirkt eingefroren.

Manches fällt mir sehr stark auf – vor allem, wenn das Licht darauf gerichtet ist.
Einiges, das ich im Spiegel kritisch betrachte, ist auf dem Foto gar nicht zu sehen.

Wie beschreiben Sie sich selbst? Würde ein Portrait ohne Sichtkontakt Ihnen ähnlich sehen?
Ich bin nicht sicher, ob ich für mich eine ausreichende Beschreibung finden würde, damit mir das Bild dann auch ähnlich sieht.

Hier finden Sie Beispiele von Menschen, die Selbst- und Fremdbild nebeneinander sehen.

Video

 

 

image_pdfimage_print
Selbstbild – Fremdbild
Beitrag empfehlen
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehe ich davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.