Zuletzt aktualisiert am

SAM_1237Meditation wird oft vorgeschlagen, um zur Ruhe zu kommen. Mein Bild dazu ist ein Zen-Meister, der im Schneidersitz auf einem Meditationskissen hockt und seinen Blick ins Nichts gleiten lässt. Keine Bewegung, kein Wimpernschlag, einfach nur sitzen.

Daher habe ich Meditation immer als langweilig bezeichnet. Ich bin doch viel zu beschäftigt, um einfach nichts zu tun und nichts zu denken.

Wenn in Gruppen die Anleitung gegeben wurde „Die Gedanken kurz wahrnehmen und dann wieder ziehen lassen“, machte mich das sehr unruhig.

Wie sollte ich mir nur alles merken?
Was, wenn ich eine tolle Idee habe und diese nach der Meditationszeit vergesse?
Wozu soll ich überhaupt zur Ruhe kommen?
Dazu reicht doch wohl der Schlaf in der Nacht!

 

Nun sitze ich hier am See. Eine malerische Landschaft, ein Steg mit einem Ruderboot, hin und wieder Vogelgezwitscher. Und plötzlich merke ich, dass meine Aufmerksamkeit völlig eingenommen ist von dieser Ruhe. Ich beobachte den See, der durch den Wind in leichte Bewegung versetzt wird. Ich atme die frische Luft ein und aus und denke an nichts.

Kann das wirklich so einfach sein?
Ist das bereits Meditation?

Ich finde, eine Begabung für Meditation ist sicherlich hilfreich. Doch bei entsprechender Umgebung gelingt es sogar mir als Laie, für kurze Zeit meine Gedanken einfach ziehen zu lassen, mir keine Sorgen um den nächsten Tag zu machen, einfach nur DA SEIN – ganz im HIER und JETZT.

Klar, es sind auch andere Personen um mich herum. Die leben ihren eigenen Rhythmus, sind teilweise in der Küche beschäftigt, lesen Online-Zeitungen …

Die Ruhe entschleunigt mich und lässt meinen Blick für Details schärfer werden. Ich denke, dass ich jetzt kein Meditationsfan werde, doch so hin und wieder aus dem Alltag aussteigen und die Gedanken einfach schweifen lassen – ja darauf habe ich jetzt definitiv Lust.

 

 

Braucht man eine Begabung für Meditation?
Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.